Sab simplex – schonende Hilfe gegen Blähungen

Blähungen Können den Alltag sehr belasten. Im Prinzip sind die Betroffenen gezwungen sich zu entscheiden, ob sie lieber der Peinlichkeit ausgesetzt oder von Bauchschmerzen geplagt sein wollen. Das diese Situation einer anhaltenden Magen-Darm-Disfunktion kein Dauerzustand sein sollte liegt auf der Hand.
Grundlegend entstehen Blähungen durch Verdauungsstörungen, die zu Gasablagerungen in schaumiger Konsistenz führen. Die Darmwand kann diese Reste aufgrund der Konsistenz nicht aufnehmen
Sab simplex schafft dabei schonende Abhilfe.

Wirkung von Sab Simplex

Die Tropfen werden vom Pharmazie-Unternehmen Pfizer hergestellt und dient der Beruhigung des Darm-Traktes. Der Hauptwirkstoff des Medikaments ist Simeticon, ein oberflächenaktives Mittel, das entschäumend wirkt und zur Auflösung der vorab beschriebenen Gas- und Luftlagerungen im Darmtrakt beiträgt. Es zerstört die Oberflächenspannung des Schaumes und lässt die Luftbläschen platzen, so dass die freigesetzten Gase von der Darmwand absorbiert werden können. Als Resultat kann Schaumbildung bis zu 24 Stunden verhütet werden.
Deshalb wird im Fälle überschüssiger Luft in der Darm-Region mit Sab simplex gearbeitet. So etwa vor und nach Operationen, damit diese ohne Komplikationen oder Folgeschäden verlaufen, oder auch bei Blähungen.

Einnahme von Sab Simplex

Das Medikament wirkt bei Menschen jedes Alters und kann ohne Bedenken angewandt werden. Die Dosierung unterscheidet sich je nach Entwicklungsphase des Menschen. Für Erwachsene wird je nach Beschwerde und Gewicht eine Dosierung zwischen 30 und 45 Tropfen bis zu sechs Mal täglich empfohlen. Dabei sollte es zu Mahlzeiten und falls notwendig vor dem Zu-Bett-Gehen eingenommen werden. Schwangere und stillende Frauen können bedenkenlos auf das Mittel zurückgreifen, da der Wirkstoff nicht vom Körper aufgenommen sondern der Einnahme gegenüber unverändert ausgeschieden wird. Allerdings sollte eine Anwendungsperiode von drei Tagen nicht überschritten werden.
Eine Unverträglichkeit in Kombination mit anderen Medikamenten ist nicht bekannt, es gibt jedoch Zusammenspiele, die rein prophylaktisch vermieden werden sollten. Nähere Informationen hierzu können Ärzte und Apotheker geben.
Da Sab simplex nicht vom Körper aufgenommen wird und die Schaumbildung auf natürliche Weise verhindert, verspricht es eine schonende Abhilfe bei Beschwerden mit Blähungen.

Sab simplex

Sab simplex
9.5

Wirksamkeit

10/10

    Anwendung

    9/10

      Preis-Leistung

      9/10

        Pros

        • Gute Wirksamkeit
        • Einfache und bequeme Anwendung
        • Gutes Preis-Leistungsverhältnis

        Cons